Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Erste Ladesäule für Elektrofahrzeuge an der FAU

Die Friedrich-Alexander-Universität unterstützt die Energiewende und den Klimaschutz durch eine moderne Infrastruktur, die auf den Einsatz erneuerbarer Energien und eine emissionsfreie Mobilität setzt. Auf dem Dach des Lehrstuhls für Laserphysik ist bereits seit sechs Jahren eine Photovoltaikanlage installiert. Daher bot sich der Lehrstuhl als Standort zur Aufladung von Elektrofahrzeugen an. Dort wurde mit Unterstützung der Firma chargeIT mobility aus Kitzingen eine Ladesäule mit zwei so genannten Typ 2 Steckern (europäischer Normstecker) in Betrieb genommen. Moderne Elektrofahrzeuge können dort mittels autorisierter RFID-Karte aufgeladen werden.

Am Dienstag, 18. Juli 2017 um 15:00 Uhr wird die Ladesäule eingeweiht. Der Oberbürgermeister von Erlangen wird an dieser Einweihung teilnehmen. Ebenso besteht an diesem Tag die Möglichkeit sich mit Experten über die Zukunft der Elektromobilität zu unterhalten. Eingeladen sind Herr Prof. Dr. Lothar Frey vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie, Herr Markus Rützel von der solid GmbH, Ladesystem FrankenPlus+ und Herr Sebastian Bachmann von chargeIT mobility.

Kontakt: Prof. Martin Hundhausen, Lehrstuhl für Laserphysik
Tel: 09131-8527259
e-mail: Martin.Hundhausen@fau.de