Navigation

Kategorie: Allgemein

Dr. Michael Klatt ist im Oktober 2017 mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet worden. Der Alumnus des Departments Physik erhält die Auszeichnung als bester Absolvent der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) für seine Dissertation zu zufälligen räumlichen Strukturen in der Physik. Der Preis ist mit 2.000 Euro und einer Bronzestatue, dem „Gedankenblitz“, dotiert.

Kategorie: Allgemein, Forschung

Physikern der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen (FAU), vom Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY), Hamburg, und der Universität Hamburg ist es gelungen, für die Abbildung von kleinsten Strukturen erstmals eine Bildgebungsmethode anzuwenden, die wie üblich Lichtbeugung nutzt, jedoch hierbei nicht auf die Kohärenz des Lichtes bei der Streuung angewiesen ist.