Navigation

Schüler

Kategorie: Allgemein, Schüler, Veranstaltungen

An diesem Samstag (23.02.2019) fand der letzte Vortrag dieses Semesters in der Reihe ‘Moderne Physik am Samstagmorgen’ statt. Rund 300 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten im vollbesetzten großen Hörsaal den Ausführungen von Prof. Klaus Mecke über die Suche nach einer fundamentalen Theorie der Natur. ...

Kategorie: Allgemein, Schüler, Veranstaltungen

Wie baut man mit einem Plastikbecher und Alufolie einen Gleichstrommotor? Wie kann man einen Ball an einer Wasserfontaine tanzen lassen? Zu dieser und anderen Fragenstellungen haben Schülerinnen und Schüler aus der Region in den letzten Wochen Experimente durchgeführt und ihre Ergebnisse diesen Samstag beim Regionalwettbewerb des German Young Physicists' Tournament (GYPT) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg vorgestellt.

Kategorie: Allgemein, Schüler, Studium

Die Teilnehmer der FAU gewannen am vergangenen Wochenende in Frankfurt das German Physicists' Tournament, einem Physik-Wettbewerb, der jährlich unter anderem als Vorentscheid zum International Physicists' Tournament ausgetragen wird. Auf Grund ihres Sieg hat das Team aus Erlangen die Möglichkeit, als Vertreter Deutschlands beim im April 2019 in Lausanne stattfindenden internationalen Wettbewerb anzutreten.

Kategorie: Allgemein, Schüler

Ca. 1000 Teilchen pro Quadratmeter prasseln jede Sekunde aus dem Weltall auf unsere Erdatmosphäre: Dies ist die sogenannte kosmische Strahlung. Einige dieser Teilchen haben extrem hohe Energien - teilweise 1 Million mal mehr als die Teilchen im zur Zeit leistungsstärksten Teilchenbeschleuniger der Welt, dem Large Hadron Collider am CERN in Genf. Woher kommen all diese Teilchen?

Kategorie: Allgemein, Schüler

Im Wettbewerb um die besten Seminararbeiten in der Metropolregion Nürnberg wurden auch im Schuljahr 2016/17 die Dr. Hans Riegel-Fachpreise am 8. Juli 2017 an der Universität Erlangen-Nürnberg verliehen. Die Teilnahme steht allen Schülerinnen und Schülern der Metropolregion Nürnberg offen. Es können W-Seminararbeiten der 12. Klasse in den gymnasialen Leitfächern Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik oder Physik eingesandt werden. Ebenso können Schülerinnen und Schüler der Berufs- oder Fachoberschulen teilnehmen, die in der 13. Klasse Seminararbeiten abgeben.